bridgeworks
fördert und realisiert Kunst- und Kulturprojekte weltweit

bridgeworks fördert und realisiert Kunst- und Kulturprojekte weltweit.

ECHODRAMA-Photo-Email

Youth workers mobility in Tilos - Griechenland

Trotz der Covid-19 Pandemie realisiert bridgeworks e.V. zusammen mit Partnern ein ArtLab auf der Insel Tilos in Griechenland.

Das Erasmus + Programm „Cultural Integration Through Performing Arts Activities“ findet vom 17. August bis 31. August 2020 auf der Insel Tilos in Griechenland statt. Das Programm wurde von bridgeworks e.V. (Deutschland), Echodrama Cultural Group (Greece) und Association Act'DEM (France) organisiert und vom Erasmus + Programm der Europäischen Union über Jugend für Europa, die nationale Agentur für die Erasmus + Jugendabteilung in Deutschland gefördert.

Vierzig Tänzer*innen, Musiker*innen, Schauspieler*innen und Performancekünstler*innen mit Sitz in Deutschland, Frankreich und Griechenland

werden an diesem Projekt teilnehmen und an Themen der kulturellen Integration durch den gemeinsamen Austausch von Methoden, Ideen und Visionen arbeiten und forschen. Es werden eine Vielzahl von Performances erarbeitet die während des Workshops auf der Insel gezeigt werden. Musik, Tanz und Performance als Interventionen im öffentlichen Raum sollen die Inselbewohner, Touristen und Geflüchteten in unseren Austausch integrieren.

Unterstützt durch das Erasmus +
Programm der Europäischen Union über Jugend für Europa, die nationale Agentur für die Erasmus + Jugendabteilung in Deutschland