Think beyond borders…

BRIDGEWORKS vernetzt junge Kunstschaffende und initiiert und realisiert interkulturelle Kunstprojekte weltweit.

Partnerland 2018 ist Uganda

 

 

 

 

 

 

 

CALL FOR PARTICIPATION

 

 

 

Lust auf eine neue Erfahrung, internationale Kontakte und ein internationales, interdisziplinäres Art Camp in Kampala, Uganda & Düsseldorf, Deutschland?

 

Vergeben werden 12 Stipendien für die Art Camps (Fortbildungs- und Netzwerkveranstaltungen). Als Teilnehmer fallen keine Kosten für Flüge, Verpflegung und Unterbringung an.

 

Berufsanfänger*innen aus den Bereichen Tanz, Theater und Musik können sich mit:

 

  • Motivationsschreiben (max. 1 Seite)
  • CV (+links) bewerben

 

unter: info@thebridgeworks.org

 

DEADLINE: 09. Januar 2018

 

Verpflichtend ist die Teilnahme an beiden Art Camps!

 

Daten der Art Camps:

 

  • Kampala, Uganda: 11.02. – 25.02.2018 // Thema: WOMANHOOD
  • Düsseldorf, Deutschland: 19.08. – 02.09.2018 // Thema: MIGRATION

 

Mehr Informationen zum Art Camp

 

 

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Art Camp

BRIDGEWORKS vernetzt interessierte Kunstschaffende mit internationalen Kontakten, Gruppen oder Kollektiven, um als Partner, Schirmherr oder Co-Produzent Kunst-Projekte zu realisieren. Theater, Tanz und Musikproduktionen werden gefördert. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem interkulturellen Aspekt im künstlerischen Resultat.

Mehr Informationen…

Das BRIDGEWORKS Netzwerk wird durch das „Art Camp“ stetig erweitert. Die Interkulturellen Workshop-Reihen, lassen junge Kunstschaffende aus unterschiedlichen Nationen und Kulturräumen als eine Gruppe agieren. In einem kreativen Prozess wird durch Theater, Tanz und Musik eine interdisziplinäre, interkulturelle Inszenierung erschaffen.

Mehr Informationen…

BRIDGEWORKS schafft Dialogräume um in fachübergreifenden interkulturellen Kontexten gesellschaftlich relevante Fragen zu erörtern. Das Dialog-Format soll neben den künstlerischen Auseinandersetzungen einen Raum für Reflexion und Auseinandersetzung schaffen. Symposien, Diskussionsrunden, Vorträge

Mehr Informationen…